Logo Adventgemeinde

Adventgemeinde Ansbach

 

 

 

 

 

 

  Herzliche Einladung zum Gottesdienst, samstags 9.30 - ca. 11.45 Uhr
   Stahlstr. 2, Ansbach

Pfadfinderabzeichen

Zunächst werden Gradabzeichen von Leistungsabzeichen unterschieden:

Gradabzeichen zeigen, wieviel der Pfadfinder bereits an Pfadfindertechniken und Wissen beherrscht. Sie sind hierarchisch aufeinander aufgebaut, das heisst, Gradabzeichen können nur in einer bestimmten Reihenfolge erworben werden und steigern sich im Schwierigkeitsgrad. Das einfachste Gradabzeichen ist Gefährte,es folgen Trapper, Kundschafter, Ranger, Guide und Master Guide. Das Abzeichen wird vorne auf dem Pfadi-Hemd aufgebracht. Jedes Gradabzeichen besitzt eine eigene Farbe beziehungsweise Kombination von Farben. Für jedes Gradabzeichen gibt es ein Mindestalter.

Leistungsabzeichen zeigen dagegen die Kenntnisse und Fertigkeiten auf einem ganz bestimmten Gebiet, sind also themenbezogen (zum Beispiel Erste Hilfe, Knotentechnik, Bäume, Bibelkenntnis, Musik,...). Es gibt sehr viele verschiedene solcher Leistungsabzeichen. Fünf dürfen auf dem Ärmel des Pfadi-Hemdes angebracht werden, jedes Leistungsabzeichen besitzt ein eigenes Symbol. Zu fast jedem Thema gibt es ein Leistungsabzeichen für Jungpfadfinder (leichtere Anforderungen) und für Pfadfinder/Scouts.

Im Gegensatz zur Schule dürfen die Kinder selbst wählen, wann sie welches der vielen möglichen Leistungsabzeichen  machen wollen. Gelernt wird durch praktisches Einüben und natürlich auch durch Auswendiglernen zu Hause.

In der Homepage der Adventjugend Deutschland können alle Abzeichen (Bild und Inhalte) betrachtet werden. Dazu hier klicken.