Logo Adventgemeinde

Adventgemeinde Ansbach

 

 

 

 

 

 

  Herzliche Einladung zum Gottesdienst, samstags 9.30 - ca. 11.45 Uhr
   Stahlstr. 2, Ansbach

Bibelgesprächskreise


Studienanleitung ansehenDie erste Stunde des Gottesdienstes wird im wesentlichen bestimmt von einem Bibelgespräch in Gruppen, von den Gemeindegliedern oft liebevoll auch Sabbatschule genannt.






In jeder Gruppe (8 bis 12 Teilnehmer) führt ein Gesprächsleiter durch die Diskussion. In diesen Gesprächskreisen kann jeder offen seine Meinung äußern und Erlebnisse erzählen. Aber auch nur zuhören ist möglich. Ziel ist es, gemeinsam die Bibel zu studieren, sich gegenseitig im Glauben zu ermutigen und das Wissen im Alltag zu praktizieren.

Als Gesprächsgrundlage dient eine sogenannte Studienanleitung, welche für ein Vierteljahr ein Thema behandelt oder ein Buch der Bibel. Die Anleitung ist so aufgebaut, daß es für jede Woche ein Unterthema gibt mit sieben Tagesabschnitten. So kann zu Hause jeder täglich mit Hilfe dieser Anleitung die Bibel studieren und sich auf das Bibelgespräch im Gottesdienst vorbereiten.

Diese Anleitung wird von der Gemeinschaftsleitung in den USA herausgegeben und in sämtliche Sprachen übersetzt sowie an den jeweiligen Kulturkreis angepasst, so daß sie weltweit verfügbar ist. Millionen von Adventisten sprechen dank dieser Studienanleitung jeden Samstag in der ersten Stunde des Gottesdienstes über das gleiche Thema, in jeder Gruppe verläuft das Gespräch aber individuell. Beispiel für ein Thema (3. Quartal 2005, 7. - 13. August): "Jesus - Herr unserer Beziehungen".

Bild groß klickenAuch Jugendliche finden Gefallen an Bibelgesprächskreisen. Diskutieren unter Gleichgesinnten macht einfach Freude und gibt Mut für den Alltag.   

Bild groß klicken

 Im Gemeindesaal finden sich mehrere Gruppen zusammen. Die Gespräche sind in der Regel so interessant, dass man die anderen Gruppen kaum wahrnimmt. Wenn man regelmäßig an der gleichen Gruppe teilnimmt, wächst das Vertrauen zueinander, man lernt sich besser kennen und schätzen. 

   

Bild groß klicken

Wenn man aus dem täglichen Leben erzählt, wird das Gespräch besonders lebendig. In den Gruppen wird die Umsetzung des Glaubens im Alltag besprochen. Das, was in der Bibel steht, wird mit dem Alltag verknüpft. So helfen diese Bibelgesprächskreise, im praktischen Glauben zu wachsen.



 

  

Bild groß klicken 

Im Gespräch können junge Leute profitieren von der Lebenserfahrung der Älteren, alte Menschen werden inspiriert von den Ideen der Jugend. Das schafft Erfahrung und hält frisch. In solchen Gruppen hat der Beitrag eines einfachen Arbeiters das gleiche Gewicht wie der Beitrag eines Akademikers. 

Bild groß klicken  In den Gesprächsgruppen wird auch Rücksichtnahme und Verständnis füreinander eingeübt. Die Teilnehmer haben teilweise einen ganz verschiedenen kulturellen Hintergrund. Eine Gruppe mit Teilnehmern, die Hörprobleme haben, treffen sich in einem separaten, ruhigen Raum.

 
 

  

Bild groß klicken In der Gruppe wird gemeinsam die Bibel, das Wort Gottes, studiert. Dabei werden manche Texte auch mit verschiedenen Übersetzungen vorgelesen. Die Teilnehmer können erfahren, was der Wille Gottes ist für diese Welt, die Adventgemeinde Ansbach und insbesondere für ihr eigenes Leben.

Besuchen Sie doch einfach einmal den Gottesdienst und erleben diese Bibelgesprächskreise. Mitmachen kann und darf jeder, auch wenn er keine Studienanleitung besitzt oder nicht vorbereitet ist. Sie können sich hier die Studienanleitungen gegen eine Gebühr herunterladen.